Was wird alles benötigt?

  1. Dein Logo
  2. Login zur aktuellen Website, wenn es eine gibt
  3. DieTexte, die eingesetzt werden sollen
  4. Bilder und Videos, die eingefügt werden sollen
  5. Einen Marken-Style-Guide, falls es das gibt.

 

Hilfsmittel

Mit diesen Mitteln wollen wir die Zusammenarbeit vereinfachen. Egal ob es um Kommunikation oder Datenaustausch geht – alles sollte stets auffindbar und verfügbar sein.

Slack

Slack ist ein sehr guten Kommunikationswerkzeug. Wir werden dich in einen sogenannten Channel einladen – also einen direkten Weg zu uns. Mit Slack werden wir während des Prozesses Nachrichten schreiben und beantworten, einzelne Dateien austauschen und immer erreichbar sein. Dadurch entstehen keine langen E-Mail-Ketten, in denen man sich nur schwer zurecht findet. Du kannst aber auch gerne weiterhin E-Mails nutzen, die dann direkt bei uns in Slack erscheinen. Wie du dich wohler fühlst. Sobald unser Projekt startet erhältst du die Einladung und es geht los.

Dropbox oder Google Drive

Dropbox und Google Drive sind wunderbare Plattformen um Bilder und Dateien auszutauschen. Sie sind nicht für jedes Projekt notwendig, wenn du aber mehr als 15-20 Bilder für deine Website hast, oder sie zu groß sind per Mail zu senden, können wir einen gemeinsamen Ordner einrichten. Wir werden den Ordner für das Projekt einrichten und dir eine Einladung dazu per Mail senden. Dann kannst du alle Bilder und Dateien dort ablegen.

Google Chrome

Auch wenn deine neue Website auf alle Browser optimiert wird, solltest du Google Chrome installiert haben. Wir optimieren grundsätzlich auf diesem Browser, da er der meist genutzte ist. Die Anpassung an alle anderen ist einer der letzten Schritte. Wenn du also zwischendurch in dein Projekt schauen sollst oder willst, bitten wir darum, Chrome zu nutzen.

Der Webdesign Prozess

Eine Webseite zu designen, egal wie groß oder klein, ist ein umfangreicher Prozess, der überwältigend wirken kann. Hier sind die drei großen Schritte, nach denen die neue Website entsteht:

l

Schritt 1: Layout and Design

Ein großer und zeitintensiver Teil eines Webdesigns sind Layout, Struktur und Design der Seite. Wir werden ein Framework der Website erstellen und dir die Startseite und eine Unterseite (oder mehr nach Anfrage) zur Genehmigung zukommen lassen.

Schritt 2: Entwicklung

Wenn das Seitenlayout und -design genehmigt sind, geht es mit dem Erstellen und Designen der Seiten, Funktionalitäten und Mobilanpassungen weiter. Dadurch wird deine Website auf alle Geräten und Browsern gut aussehen und funktionieren.

Z

Nachbearbeitung

Wenn die Seite für die finale Überprüfung bereit ist, hast du die Möglichkeit jede Seite anzusehen und wir können Details bearbeiten, bis die Website zufriedenstellend überarbeitet ist.

Abschließen und Live Gehen

Wenn die Website bereit ist, online zu gehen, werden alle unnötigen Plugins, Seiten, Bilder und Backend Files gelöscht. Die neue Seite erhält ein Backup, welches jederzeit wiederhergestellt werden kann. Sobald die Seite online ist, kann es noch 24-48 Stunden dauern, bis bei allen Besuchern die neue Seite ausgespielt wird. Manche Computer müssen sie eventuell neu laden. Die meisten werden jedoch kein Problem haben, deine neue Website zu sehen und zu nutzen.

Wir werden dir, wenn benötigt, nochmal alle Logins und Anmeldeinformationen zukommen lassen. Speichere diese bitte ab, und ändere wenn gewünscht deine Passwörter.

 

Erhalte jetzt ein Angebot!

Wenn du noch weitere Fragen hast, schreibe uns gerne an!